Domenico Clerico

Domenico Clerico

Domenico Clerico ist heute ein Kult-Winzer, eine Legende. Er bleibt aber immer noch bodenständig und vergisst nicht die Anstrengungen der Vergangenheit.

Die 1960er und 1970er Jahre waren eine unglaublich deprimierende Zeit im Piemont. In diesen Jahren übte die Familie Clerico gemischte Landwirtschaft aus. Domenico begann sogar ein kleines Unternehmen und verkaufte Olivenöl von einem Lastwagen. Nach der schweren Erkrankung des Vaters im Jahr 1976, entschließt sich Domenico vollständig um das Weingut zu kümmern.

Er kaufte eine kleine Parzelle in der Lage Bussia und so produzierte er seinen ersten Barolo. Anfang 1980er kaufte er dann 3,3 Hektar in der Lage Ginestra. Die Besitzer des Gründstücks hießen Fiore und Mentin. Nach Mentin nannte er dann seinen Barolo. Erst in 2001 kaufte er weitere 5,4 Hektar in Ginestra. Die Lage Pajana wurde im Jahr 1989 dazu gekauft und Weinberge in der Lage Mosconi in 1995. Seinen Top Barolo nannte er Percristina nach seiner verstorbenen Tochter Cristina.

Domenico ist ein hoch ambitionierter Mensch, der immer sehr gerne in seinem Weingut arbeitet und experimentiert. Schon seit circa 30 Jahren benutzt er Barriques und produziert den Cuveé Arte, Verschnitt aus Nebbiolo und Barbera, einen der ersten Cuveés in Piemont.

Im Besitz sind heute 21 Hektar und jährlich werden 110.000 Flaschen produziert.

Neu im Sortiment sind der Nebbiolo Capisme-e und der Barolo Aeroplanservaj, der übersetzt „wildes Flugzeug“ heißt. So wurde Domenico von seinem Vater genannt, wenn er nicht zugehört hatte. Der Barolo Aeroplanservaj wird in einer 6er Holzkiste geliefert. Eine der Besonderheiten dieses Weins ist, dass jede Holzkiste 6 Flaschen mit unterschiedlichen Etiketten enthält.

„Domenico gilt nicht mehr als Modernist, sondern als Purist. Wir wollen, dass man den Jahrgang schmeckt, seinen Charakter, seine Typizität und die Lage auf der die Trauben gewachsen sind. Der Wein darf nicht gesichtslos sein. Das ist uns sehr wichtig geworden.“ So Luciano Racca, „Rechte Hand“ von Domenico Clerico.

 

 

Weine

Langhe Dolcetto doc Visadí
Barbera d´Alba doc Trevigne
Langhe Nebbiolo doc Capisme-e
Langhe rosso doc Arte
Barolo docg Pajana
Barolo docg Ciabot Mentin Ginestra
Barolo docg Aeroplan Servaj
Barolo docg Percristina

 

 

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »